Die Gemeinde

Unsere deutschsprachige Gemeinde

Unsere deutschsprachige katholische Gemeinde in Kopenhagen wurde in den sechziger Jahren von dem Jesuitenpater Adolf Meister (geb. 1931) gegründet. 

Gemeinde für deutschsprachige Christen 

Wir sind deutschsprachige Christen. Was uns vereint, ist die Freude am Glauben, die Liebe zur deutschen Sprache und ihren Traditionen. Unsere Gemeinde ist eine bunte Mischung von Christen aus der ganzen Welt, die aus verschiedenen Gründen bei uns ihre Heimat gefunden haben. Sei es, weil Deutsch ihre Muttersprache ist, weil sie mit einem deutschsprachigem Partner zusammenleben, weil sie die deutsche Sprache lieben, weil sie für eine Zeit oder auch für einen längeren Lebensabschnitt Kopenhagen als ihren Wohnsitz haben. Alle und jeder ist willkommen und bereichert unsere Gemeinschaft.

Gemeinde ist Liturgie

Die Gottesdienste finden an jedem 2. und 4. Sonntag am Nachmittag um 15.00 Uhr in der Sct Augustin Kirche statt. Wir wünschen uns, dass alle auch den Sonntagsgottesdienst in dänischer Sprache besuchen können. Das ist uns wichtig, für Familien und Kinder, die mehrsprachig aufwachsen. Wir träumen davon, Gottesdienste zu feiern, die den ganzen Menschen einbeziehen und die lebendig sind. Jeder darf sich mit seinen Gaben einbringen.

Gemeinde ist Gemeinschaft

Gemeinde ist gemeinsames Leben und Feiern. Wir verbringen gern Zeit miteinander, um uns besser kennen zu lernen. Unsere festen Traditionen sind: Die gemeinsame Adventsfeier, wo der Nikolaus vorbeischaut, der Neujahrsempfang; einmal im Jahr verbringen wir gern ein Wochenende miteinander; im Frühjahr machen wir einen Ausflug in die nähere Umgebung, im Sommer das Grillfest und im Herbst gibt es das Oktoberfest. 

Wir feiern gern miteinander.

Schon jetzt freuen wir uns auf dich. Schau vorbei.